Holz & Pellets

Was unterscheidet das Heizen mit Pellets von Heizöl?

Umweltfreundliche und kostengünstige Heiztechnik: Pelletsheizungen und Kaminöfen erzeugen CO2– neutrale Wärme und sorgen für Wohlbehagen in den eigenen vier Wänden. Holz, Pellets und sämtliche Biomasse ist im Grunde lediglich gespeicherte Sonnenenergie, das die Pflanzen beim Wachstum durch die Photosynthese eingelagert haben. Durch das Pflanzenwachstum wird durch Sonnenlicht Biomasse in Form von CO2 aus der Luft gespeichert und verwertet. Daher spricht man beim Heizen mit Holz und Pellets auch von einer nahezu CO2-neutralen Verbrennung.

Kombination von Biomasse und Solar

Eine Pelletsheizung wie beispielsweise der Kessel Pelletti 3 von Paradigma oder ein Kaminofen mit Wassertasche lässt sich auch optimal mit einer thermischen Solaranlage kombinieren.